Die Studio-Galerie im Atelier des Künstlers Alfred Prenzlow

Stöbern sie durch meine Kunst und entdecken sie die Kreativität der Künstlerinnen und Künstler, die an den unterschiedlichen Atelier-Aktionen teilnahmen.
Ob schottisch inspirierte Zeichnung oder künstlerisch gestaltete Pfütze - es gibt viel zu entdecken.
Viel Spaß dabei.

Stacks Image 358
Die ausgefallene Ausstellung
"Was machen die Osterhasen,
wenn sie wegen Corona nicht von Haus zu Haus gehen können?"
Die Frage stellte ich letztes Jahr den Atelier-Künstlerinnen und Künstlern. Mehr als vierzig Hasen-Bilder kamen in nur vier Tagen zusammen. Zum Konzept des Kunstprojekts gehörte von Anfang an der Plan, ein Jahr nach Beginn der Pandemie die besten Werke in der Galerie Kunst Menschen Ideen auszustellen. Hier sollten alle Künstlerinnen und Künstler, ihre Familien und Freunde die Gelegenheit haben, die Bilder mit einem Jahr Abstand neu zu entdecken und gemeinsam zu betrachten.

Ostern 2021 befinden wir uns immer noch in der Pandemie. Eine mit Publikum gefüllte Vernissage ist noch nicht möglich.
Somit bleibt zur Zeit nur der Ausstellungskatalog oder die Online-Ausstellung, um in Ruhe durch die Ausstellung zu wandeln. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler haben je ein Katalog-Exemplar bekommen. Ein paar sind noch übrig. Wer Interesse hat, kann diese hier für € 12,- das Stück reservieren lassen.

Bestellungen gerne an ObscureMyEmail oder bequem über das Kontaktformular >

Hier geht es zur Online-Ausstellung > Viel Vergnügen!

Stacks Image 285
Neue Emaille-Kunst
Mit Vergnügen!
Bundestags-Vizepräsident Dr. Schmid: "Er hat Quatschkopf gesagt? Das habe ich nicht gehört. Herr Abgeordneter Wehner, bekennen Sie sich dazu?"
Wehner (SPD): "Aber mit Vergnügen!"

Mit dem Emaille-Schild "Mit Vergnügen" kommt trotz einem Gewicht von ca. 380g etwas Leichtigkeit vom Atelier aus ins eigene Heim.

mehr >
Es ist mir ein Vergnügen, Dinge zu gestalten und die Welt durch die Kunst etwas anders zu machen.
Als mir dann vor ein paar Wochen das Zitat von Herbert Wehner in die Hände gefallen ist, war schnell klar: Es ist wieder Zeit für neue Kunst: Mit Vergnügen!

"Mit Vergnügen!"
Klassisches Stahl-Emaille-Schild,
Haltbar und krisenfest
Format 10cm x 30cm
Vier Aufhänge-Bohrungen
Gewicht: 380g

Limitierte Auflage: 98 Stück, handsigniert

€ 119,- inkl. Zertifikat

Bestellungen gerne an ObscureMyEmail oder über das Kontakt-Formular >

Stacks Image 309
Emaille-Kunst
In Zukunft unwichtig
Als ich 2015 dieses krisensichere Schild gestaltete, wußte noch niemand, dass es 2020/21 so wichtig sein würde.
In diesen Zeiten wird ganz viel in Frage gestellt. Leben ist Veränderung. Nichts ist von Dauer. Das merken wir gerade jetzt.

mehr >
Dabei gibt dieses schwere Emaille-Schild sich redlich Mühe, diese turbulenten Zeiten unbeschadet zu überdauern.
Der handwerklich emaillierte massive Stahl hält so manche Krise aus, die Emaille bleicht auch nach Jahren nicht aus und mit einem Gewicht von einem Dreiviertel Kilo hält es auch dem "Wind of Change" stand.
Und prompt fallen uns so manche Stellen ein, an denen das Schild gut passen würde…

"In Zukunft unwichtig"
Klassisches Stahl-Emaille-Schild,
Haltbar und krisenfest
Format 20cm x 30cm
Vier Aufhänge-Bohrungen
Gewicht: 760g

Limitierte Auflage: 923 Stück, handsigniert

€ 240,- inkl. Zertifikat

Anfragen gerne an ObscureMyEmail oder über das Kontakt-Formular >

The Scottish Series
„Mit Alfred Prenzlow verbindet mich die Liebe zu zwei keltischen kulturellen Errungenschaften: dem Königreich Schottland und dem schottischen Single Malt Whisky! Keiner versteht diese beiden Kulturgüter besser als der Künstler, dem ich heute meinen Respekt aussprechen möchte.
Seitdem ich die Bilder von Herrn Prenzlow zum ersten Mal kennenlernen durfte, bin ich von seinem künstlerischen Werk geradezu begeistert und weiß, dass wir noch einiges Großes von ihm erwarten können.“
Asfa-Wossen Asserate, Prinz von Äthiopien
Stacks Image 33

Culross Pier
verkauft

Stacks Image 38

Tomatin Rising
verkauft

Stacks Image 43

Port Ellen

Stacks Image 48

Port Charlotte

Stacks Image 53

Portnahaven Light


Time Pieces
„Für mich strahlen die Bilder von Alfred Prenzlow eine unheimliche Kraft aus, die einen einnimmt und an die Orte transportiert, die die Exponate zeigen. Wunderbar.“
Gabriele Suhrborg, Kampen, Sylt
Stacks Image 64

Ardbeg
verkauft

Stacks Image 69

Looking across

Stacks Image 74

Tain Rope Bridge

Stacks Image 79

Lagavulin Spirit Safe

Stacks Image 84

Dunkeld Tree


Jazz Moments ...
Stacks Image 95

On fire
Breidenbacher Hof Jazz Night

Stacks Image 100

Terell Stafford
Raffaels Jazz Night
verkauft


Manche Ideen sind zu wichtig, als dass man alleine daran arbeiten sollte.
Die Kunst-Pfützen
Vor dem Atelier gibt es eine Pfütze. Fast immer. Die Nachbarskinder kommentieren beim Vorbeigehen oft den Wasserstand, fragen sich, ob es Tiere im Wasser geben könnte oder sie holen einfach Schüppe und Eimer und fangen an zu spielen. Traurig nur, dass im letzten Frühjahr die Pfütze lange trocken lag.

Nach dem ersten Regen war die Pfütze wieder da. Ich habe mich gefreut und Papier-Schiffe in der Pfütze zu Wasser gelassen. Ist doch eigentlich schön, so eine Pfütze, dachte ich mir.
Da könnte man doch noch was draus machen …

Es brauchte nur eine E-Mail und einige Telefonate und schon schlägt die Idee Wellen.
Eine Auswahl von Kunst-Pfützen ganz unterschiedlicher Künstlerinnen und Künstler seht ihr hier.

Viel Vergnügen!

zu den Kunst-Pfützen >
Stacks Image 17
Stacks Image 157

Nelly Bolenius

Papier und Stein

Nelly Bolenius hat ihre Kunst-Pfütze mit Tieren und einem Piratenschiff bevölkert.
Schon lange vor der Aktion hat sie ein Herz in die Pfütze gelegt. Wie so oft, liegt die Wahrheit auch hier nicht an der Oberfläche, sondern auf dem Grund.
Zum Vergrößern der Bilder klickt einfach auf das jeweilige Bild.
Auf großer Fahrt

Emilia Matkowitz lässt in ihrer Kunst-Pfütze ein Pflanzen-Floß schwimmen. Die Blumen im klaren Wasser laden zur Fahrt durch eine friedliche Pfütze ein.
Stacks Image 173
Emilia Matkowitz
Stacks Image 181

Julian Bernes

Die Abenteuer-Pfütze

Julian Berners lässt sein Floß durch unsicheres Wasser gleiten. Der Abenteurer steht hoch oben am Ufer und ist guter Dinge obwohl es garnicht so einfach ist, zu seinem Floß zu kommen.
Es gibt eben auch Pfützen mit steilen Ufern und schlammigen Gewässern. Nichts für schwache Nerven.
Wellenmuster

Heike Falke lässt in ihrer Kunst-Pfütze Muster entstehen. Ein Kunstwerk, dass nur im Augenblick lebt. Wie Musik oder Gesang, den es nur im hier und jetzt gibt.
Eine künstlerische Einladung zum Pfützentreten.
Stacks Image 195
Heike Falke
Stacks Image 203

Luisa Russo

Das Farbenmeer

Luisa Russo schwelgt in Farben. Der jungen Künstlerin sind die bunten Edelsteine nicht genug. Erst ein grünes Tuch schafft den perfekten Vordergrund für das Bild. Und wer hat schon jemals vorher eine Pfütze mit solch einem Smaragd-Grün und Azur-Blau gesehen…
Pfützen-Kunststücke

Yvonne Fromme und Michaela Mück-Hemmerich zeigen, dass Pfützen auch zu ganz anderer Kunst einladen: So eine lang gezogene Pfütze ist doch einfach viel zu verlockend …
Stacks Image 217
Yvonne Fromme & Michaela Mück-Hemmerich
Stacks Image 225

Yvonne Fromme & Michaela Mück-Hemmerich

Das Spiegelbild

Wenn man sich ganz klein macht, sieht man mehr vom Himmel. Yvonne und Michaela haben den Bogen raus. Die Wiese, die Blumen und darüber der Himmel? Eben nicht: Pfützen legen uns den Himmel zu Füßen. Man muss nur mal genau hinschauen.
Das Pfützen-Epos

Felicitas Schindler breitet mit Unterstützung ihrer Schwester Sophie eine Fantasy-Saga vor uns aus:
"Die Feen-Führerin Arcobalena führt die Königin Aquila und ihre Assistentin des Feenvolks Dal Basco, dass zu Gast kommt, in den Hafen ihres Feen-Dorfes A Terra.
Am Ufer stehen die Einwohner des Dorfes gespannt und warten auf den Besuch, der eine lange Reise über den Bürgerbusch-Bach auf sich nahm um in das befreundete Dorf zu reisen."
Stacks Image 239
Felicitas & Sophie Schindler
Stacks Image 247

Johanna Faust

Multimedia-Landart

Johanna Faust bringt mit ihrer Installation die klassische Land-Art auf einen neuen Level. In einer Art Autokino für Schwimmer liegen die Gäste in ihren Schwimm-Reifen und schauen sich einen Film an. Was da genau auf dem Bildschirm läuft, bleibt das Geheimnis der Künstlerin.
Ruhe in Frieden

Jede Pfütze ist vergänglich. Jakob Schmitz erinnert uns mit seinem Foto an die pfützenlosen Zeiten. Freuen wir uns doch einfach mal auf den nächsten Regen. Wo vorher eine Pfütze war, wird dann höchstwahrscheinlich auch wieder eine entstehen.
Stacks Image 261
Jakob Schmitz
Stacks Image 269

Nina Londschien

Das Große liegt im Kleinen

Nina Londschien richtet ihren Blick auf die kleinsten Pfützen. In jedem Wassertropfen auf der Scheibe spiegelt sich die ganze Straße. Du glaubst es nicht? Dann drück beim nächsten Regen deine Nase an die Fensterscheibe und staune.
Über den Dingen stehen

Kann man gleichzeitig König der Pfütze sein und trotzdem auf dem Trockenen stehen? Johannes Janßen bezwingt die Pfützen und Brigitte Janßen drückt den Auslöser. Als gutes Team schafft man so manches mit Leichtigkeit.
Stacks Image 330
Brigitte und Johannes Janßen
Stacks Image 338

Alfred Prenzlow

Dem Vergessen entrissen

Jede Pfütze hat ein Ufer. Gut, wenn man es erreicht. Noch besser, wenn man dabei nicht vergisst, dass das rettende Ufer für manche unerreichbar ist. Es lohnt sich für uns alle, die Welt mit jedem Tag ein wenig besser zu machen.
Klein und perfekt

Wenn Tropfen ganz klein sind, dann werden sie durch die Oberflächenspannung des Wassers kugelrund. Und wenn man solche Tropfen sehen will, dann muss man ganz still sein, keine Erschütterung machen, die Luft anhalten … Jakob Eßer hat die Ruhe weg und bannt so eine Kugelpfütze aufs Foto.
Zum Staunen schön!
Stacks Image 352
Jakob Eßer
Selber Ideen für Kunst-Pfützen bekommen?

Rausgehen, machen, fotografieren und ans Atelier schicken: ObscureMyEmail
Die besten Kunst-Pfützen werden hier veröffentlicht.

Die Werke entstanden ab dem 30.04.2020 Beteiligt sind bis jetzt Künstlerinnen und Künstler aus Leverkusen, dem Bergischen Land, der Pfalz und dem Taunus.
Die Rechte an den Fotos und Werken liegen bei den einzelnen Künstlerinnen und Künstlern.